Logo_Finish-Line-Team

DAS MOSTIMAN FINISHLINETEAM

Der Sparkassen Mostiman Triathlon fand im Jahr 2010 erstmals statt, während des Abbaus bekam der Rennleiter Bernd Keller einen Anruf von Werner Aschauer, dass er mit MAx & Lemi eine "Mörderidee" hatte: sie wollen auch den Mostiman absolvieren, Bernd soll als [ko:dsch] fungieren und M4TV wird das ganze medial betreuen! Nachdem einige Sponsoren gefunden wurden, ein Team formiert wurde und als das Ziel als Ziel ausgegeben wurde, war auch der Name bei der Hand: Finishlineteam 0.11

Dem Ur-Team sollten noch einige folgen! Alle Teams zeichneten sich dadurch aus, dass alle, die an der Startlinie standen es auch ins Ziel schafften! Aber auch, dass es kein einziges Team gibt, bei dem alle durchgehalten haben! Warum ist das so? Zwei Drittel aller Teilnehmer sind dem Sport treu geblieben, die einen mehr die anderen weniger. Brigitte hat es sogar bis zur WM nach Hawaii geschafft. Es gab Teilnehmer, die haben im Rahmen der Vorbereitung 20kg abgenommen! Einer war dabei, der hat 5 kg zugenommen! Der schnellste aller Teilnehmer war Richi "Danecker" Palmetzhofer (2 Std 11 Min), der immer noch ein treuer Hauptsponsor und Partner des Teams ist.

Es gibt viele Geschichten, die zu schreiben wären. Alle Teilnehmer haben ihren Teil mitgenommen und vom Team, der professionellen Vorbereitung und der Einzigartigkeit des Projektes profitiert! Lies unten selbst O-Töne einiger Teilnehmer, vielleicht willst dann auch du ins FINISHLINETEAM 0.21?

O-Töne der "Ehemaligen":

"Persönliches Wachstum, Körperbewusstsein und sehr viele nette Menschen – um 3 Dinge zu nennen, für die sich das Projekt FLT 0.20 gelohnt hat. Absolut empfehlenswert!"

JOHANNES MITSCHANEK | FLT 0.20

"Für mich war es sportlich das Beste was mir passieren konnte.  Ohne Finishlineteam hätte ich jetzt wahrscheinlich ein paar Kilos mehr auf den Rippen. Seit Beginn an hat mich der Triathlongeist fasziniert und solange es meine Knochen erlauben werde ich dran bleiben u versuchen mich immer ein wenig zu steigern. Ich danke dir, Bernd, für deine tolle Arbeit!"

BERND KRINNER | FLT 0.14

"Es war ein absolut tolles Projekt, welches für mich einen extrem nachhaltigen Effekt hatte! Ich denke gerne an die Zeit zurück. Wissensvermittlung über Trainingsabläufe, beißen und ein bisschen gegen „innere“ Wiederstände kämpfen wurde uns beigebracht.
Besonders zu erwähnen sind natürlich die Stärke einer Gruppe und ein gemeinsames Ziel"

SABINE STEINBICHLER | FLT 0.12

"......es war, als wenn man einem Fisch das Baumklettern beizubringen versucht. Der Wille war da, der Trainer gab alles  und somit freue ich mich nach wie vor sehr aufs Schwimmen und Radfahren. Alles in allem war es eine sehr schöne Zeit!"

FLORIAN GÖTTLINGER | FLT 0.20

"Das FLT020 ist das Beste, was mir im letzten halben Jahr passieren konnte: ein Ziel vor Augen, gemeinsames tolles Training, an die Grenzen gehen, neue Freunde finden und über die Finishline laufen- einfach unglaublich schön und ergreifend für uns alle. Danke dir nochmal von Herzen dass ich dabei sein durfte"

MONIKA SCHWARZ | FLT 0.20

"Für mich war die Teilnahme eine MEGA- Herausforderung, zumal ich ja wirklich bei null anfangen musste und gar nicht einschätzen konnte, was auf mich zukommen würde. Wenn ich nach 9 Jahren an die FLT-Zeit zurückdenke, bin ich einfach nur stolz mich dieser Herausforderung gestellt zu haben.

Überhaupt bin ich sehr dankbar, dass ich die Möglichkeit hatte, beim ersten Team dabei zu sein und bin immer noch immer beeindruckt, was ich aus mir herausholen konnte. Ich werde das Gefühl, die Ziellinie zu durchlaufen, nie vergessen! Auch haben sich wunderbare Freundschaften gebildet, die ich seitdem nicht missen möchte. "

BEATE HOCHSTRASSE | FLT 0.11

"Es war eine harte, erlebnisreiche und coole Zeit für mich die ich nicht mehr missen möchte! Wer nicht mitmacht, hat definitiv was versäumt! Es lohnt sich!"

LILLY "Fisch" SARIC | FLT 0.20

"Mir hat es riesigen Spaß bereitet die Trainingspläne abzuarbeiten und zu sehen, wie man mit gezieltem und kontrolliertem Training vorwärtskommt. Vom ersten Training (3 Minuten Laufen/2 Minuten gehen) bis zur Finishline in 2:27:01 ist einiges passiert

Ich kann es nur jedem empfehlen einmal unter professioneller Anleitung ein sportliches Ziel zu verfolgen und ich würde es jederzeit wieder machen."

WAGNER MARIO | FLT 0.11

"Waa foi geil dass i des so durchzogen hob!!

 Ich wäre sonst nie auf nie Idee gekommen, bei 13 Grad in des See schwimmen zu gehen oder bei Regenwetter am Rad zu sitzen...an Tagen, an denen man schlecht drauf ist und trotzdem zum Training geht, das Team trifft…ein Traum! Durch den Trainingsplan und die gewisse Verpflichtungen dahinter ist man doch sehr fokussiert...... ich glaube auch das hat mich durch die "Corona Zeit" gerettet, sonst hätte ich durchgedreht!"

RENATE VEIGL | FLT 0.20

"Es war wahrscheinlich eine der besten Entscheidungen meines Lebens, mich für das Finishlineteam.20 anzumelden, denn es hat nicht nur mein Leben verändert, sondern auch meine Gesundheit und und meine Gewohnheiten nachhaltig zum Positiven verändert!“

MANU "MONI" SCHACHINGER | FLT 0.20

"Für mich war es einer der wichtigsten Erlebnisse, da es mir einen wichtigen Anstoß gegeben hat, den inneren Schweinehund zu bändigen der noch immer anhält! Es war eine tolle Zeit, unendlich viele km mit dem Rad auf Mallorca und und und...“

RAINER GRAF | FLT 0.13

"Ich bedanke mich für die schöne Zeit die ich damals gemeinsam mit meiner Tochter bei Dir und unter deiner Betreuung erleben durfte. Es war definitiv sehr herausfordernd für mich und hat meinen inneren Schweinehund so richtig gefordert. Leider ist das Laufen meine größte Hürde gewesen und auch noch bis heute geblieben. Aber ich bin stolz, dass ich zumindest einmal diese Finishline erreicht habe! Außerdem habe ich durch diese intensive Zeit das Kraulen gelernt und bis heute schwimme ich sehr gerne. Auch das radeln ist meine Leidenschaft geblieben. Ich denke sehr gerne an diese Zeit zurück!!“

CLAUDIA WINTER | FLT 0.14

WIR BRAUCHEN DICH!

Du möchtest gerne einmal einen Triathlon finishen, weißt aber nicht so recht, wie du das schaffen sollst? Schwimmen, Radfahren, Laufen....das alles ohne Pause?
Du möchtest in einem lässigen Team unter professioneller Anleitung 6 Monate lang deine Technik und deine Kondition verbessern?
Wir suchen DICH! Und wir machen aus Dir in 6 Monaten einen Triathleten! Das glaubst Du nicht? In den letzten 6 Teams haben es bereits über 60 Teilnehmer geschafft, und da waren alle mindestens so schlecht wie Du 🙂
Wir suchen 6 Männer und 6 Damen, die den 12. Sparkassen Mostiman Triathlon am 24.Juli 2021 in Wallsee/ Donau finishen möchten. Hierbei sind die Distanzen 1,5 km Schwimmen, 38 km Radfahren und 10 km Laufen (am Stück/ ohne Pause) zu bewältigen!

WER SIND WIR? WAS ERWARTEN WIR VON DIR?

Wir sind das Team der RATS Amstetten! Ein erfolgreicher Schwimm- und Triathlonverein in Amstetten unter der Leitung von Bernhard Keller. Bernhard Keller, der [ko:dsch], wird im neuen Team für das Gesamtmanagement, die Trainingsplanung & Organisation und das Schwimmtraining verantwortlich sein! Er wird in den 6 Monaten vom Trainerteam der RATS unterstützt! Alle Trainer haben eine fundierte Ausbildung und arbeiten seit vielen Jahren im Triathlonsport.

Welche Voraussetzungen musst Du mitbringen? Was erwarten wir von Dir? Was kommt auf Dich zu?

Du solltest noch nie an einem Triathlon Wettkampf teilgenommen haben!
Du solltest in einer Gruppe gut zurechtkommen und sozial umgänglich sein!
Du musst den Willen haben an Deinem Leben etwas zu verändern, ab Jänner 2021 nach einem individuellen Plan zu trainieren und unter professioneller Anleitung regelmäßige Trainingseinheiten zu absolvieren!
Du solltest keine Angst vor der TV Kamera haben, denn Deine Fortschritte werden festgehalten und im regionalen M4TV ausgestrahlt. Regelmäßige Beiträge in der NÖN und auf Mostropolis.at berichten von Deinen Erfolgen!
Du musst dir 1-2mal/ Woche (abends) Zeit nehmen, um in der Gruppe eine gemeinsame Trainingseinheit zu absolvieren!
Du brauchst einen internistischen Check, der Dir die Befähigung zum uneingeschränkten Training bescheinigt!
Du brauchst einen Facebook und/oder Instagram Account!

Was kommt noch auf Dich zu?

Die meisten Teilnehmer haben Probleme mit der Kraultechnik – daher werden wir zu Beginn der gemeinsamen Trainingseinheiten ein deutliches Schwergewicht auf eine saubere Schwimmtechnik legen. Wenn du gar nicht kraulen kannst so wirst du es in einigen Wochen lernen! Wenn du es bereits kannst, dann werden wir die Technik verbessern und deine Kraft & Ausdauer im Wasser steigern!
Neben 2x Schwimmen/ Woche stehen zu Beginn noch 1-2 x/ Woche Laufen und Stabilisationsgymnastik am Programm. Der Umfang beträgt 5-7 Stunden/ Woche – wenn Du alle (überflüssigen) Zeiten vor dem Fernseher, Telefon und Computer zusammenrechnest, kommst du da leicht hin 😉
Du erhältst nach eingehender Leistungsdiagnostik einen individuellen Trainingsplan und Dein [ko:dsch] hätte auch gerne eine Rückmeldung (Trainingstagebuch) wie es Dir dabei ergangen ist.
Die ersten Testwettkämpfe starten Ende März und bis zum Big Day am 24. Juli 2021 werden wir durch gemeinsames Training, Tests, Wechseltraining und theoretischen Unterricht so weit sein, dass das Finishen des 12. Sparkassen Mostiman Triathlons kein Thema mehr sein wird
Natürlich wirst Du auch in der Öffentlichkeit stehen: mit unseren Medienpartnern M4TV, NÖN und Mostropolis haben wir ein Paket geschnürt, das Dich 6 Monate lang präsentieren wird. Du wirst, so wie deine Kollegen in den Staffeln davor, für eine Weile zum Mostviertler Superstar avancieren. Dementsprechend wichtig ist uns natürlich, dass Du zu allen „offiziellen Anlässen“ auch die offizielle, Trainings- und Präsentationsbekleidung an hast. Hochqualitative Bekleidung, die Du gerne tragen wirst

ALLGEMEINE INFORMATIONEN & VORAUSSETZUNGEN & FINANZIELLE ASPEKTE:

Da das gesamte Projekt sehr hohe Kosten verursacht streben wir Partnerschaften mit regionalen Betrieben und Firmen an! Wenn du eine Firma im Rücken hast, die dich im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge gerne sponsern will, dann hast du schon den ersten Fuß im Team! Melde dich bei uns (tria1@aon.at) und wir legen den Verantwortlichen in deinem Betrieb ein Angebot!
Wenn du alleine auf weiter Flur bist, dann hast du natürlich auch eine Chance ins Team zu kommen: wir suchen auch den einen oder anderen „Joker“!
Füll auf jeden Fall den Bewerbungsbogen aus, das Glück ist ein Vogerl 😉
Du brauchst folgende Ausrüstungsgegenstände, die du selbst erwerben musst:

Badeanzug/ Badehose, Badekappe bei langen Haaren
Schwimmbrille, Pull Buoy, Brett, Flossen, Stirnschnorchel (ca € 120.-, bei uns zu erwerben)
Rennrad mit Pedalen & Radschuhen, Helm und Radbrille
Laufausrüstung
Pulsmesser
Fragen zum Material werden wir professionell beantworten....zumindest wissen wir, wen du fragen kannst wenn wir nicht weiter wissen!

Dein Selbstbehalt für den gesamten Trainingszeitraum beträgt € 300.-. Damit sind sämtliche Kosten wie Trainingsgebühr, Laktattests, Startgeld Night Run & Mostiman Triathlon, Kosten für Infrastruktur in Amstetten (Hallenbad, Stadion, Turnhalle,…) Wenn Du das Team -aus welchen Gründen auch immer- vorzeitig verlässt, wird kein Geld rückerstattet!
Die Startkosten für die Vorbereitungswettkämpfe (siehe oben) sind ebenfalls durch Dich zu entrichten. Kosten gesamt ca € 180.-
Die Teilnahme an den gemeinsamen Trainingseinheiten ist anzustreben. Einerseits verstärkt sich der Teamgedanke mit jeder einzelnen gemeinsamen Einheit, andererseits sind die Tipps und Tricks vom [ko:dsch] sehr wertvoll für einen angehenden Triathleten! Wenn Du an dem einen oder anderen Tag keine Zeit hast, dann ist das natürlich kein Problem!
Ende Jänner werden wir mit dem regelmäßigen, gemeinsamen Schwimmtraining beginnen. Dazu halte dir bitte unbedingt den Montagabend frei! Besonders jene Teilnehmer, die die Kraultechnik noch nicht beherrschen, werden in einem Intensivlehrgang die wichtigsten Bewegungsabläufe kennen lernen. All jene die bereits kraulen können, werden evtl in einem parallellaufenden Kurs eingegliedert
Die weiteren wöchentlichen Fixtermine sind voraussichtlich der Mittwochabend (18:30-20:00 Uhr, Zirkeltraining) und der Freitagnachmittag (Laufen bzw Rad)
Eventuell geht's im Mai ins X-Bionic Hotel nahe Bratislva. Hier stehen täglich Trainingseinheiten im 50m Pool, Lauf- und Radeinheiten und viel Spaß am Programm! Die Kosten werden sich auf ca € 270.-/ Person belaufen, Vollpension inkludiert!
Du musst Dich vor Trainingsbeginn einem internistischen Check unterziehen, um Deine Sporttauglichkeit zu überprüfen und schriftlich zu bestätigen. Wir werden dir nach fixer Zusage die genaue Vorgangsweise erklären!
Durch die regelmäßige Präsenz in den regionalen Print- und TV-Medien wird auch ein Teil Deines Privatlebens öffentlich. Jedoch natürlich immer nur so viel wie du selbst Preis geben willst!

Logo_Finish-Line-Team

BERND KELLER | [ko:dsch]

Diplomtrainer Triathlon
Staatlich gepr. Trainer Triathlon
Staatlich gepr. Trainer Schwimmen
Staatlich gepr. Trainer Radsport
Staatlich gepr. Trainer allgemeine Körperausbildung

KONTAKT

Keller xcelerates GmbH
Bernhard Keller
3300 Amstetten | Viehdorferstr. 24
+43 664 4545245
info@xcelerates.at

Accept the challenge!